Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Er bemalte Papier mit leuchtenden Gouache-Farben und schnitt es in Formen.

Welchen Einfluss spielte dabei sein Leben, seine verschiedenen Aufenthaltsorte? Ich änderte meine Methode und arbeitete in Tom, um mich von der Malerei zu erholen, in der ich absolut alles getan hatte, was ich im Moment tun konnte. Januar werden in der Fondation Beyeler, im Berower Park und im Stadtraum Basel Werke gezeigt, die inhaltliche und formale Beziehungen wie auch Spannungsverhältnisse zwischen dem Schwarzen Quadrat und der Kunst der letzten Jahre seit der Präsentation des ikonenhaften Werks von Kasimir Malewitsch beleuchten.

Seine Pictures setzte er aus über Polaroidbildern zu einer Fotocollage zusammen. Erst sollte es zur wichtigsten Zusammenarbeit zwischen den beiden Kreativen kommen: Er hinterfragt wirtschaftliche und staatliche Systeme, zeigt Missstände auf und sorgt mit seinen gesellschaftskritischen Projekten immer wieder für Aufsehen.